Aktuelle Situation

Aufgrund der zurzeit geltenden Regelungen im Rahmen der Coronaschutzverordnung sind die Gruppen auf zwanzig Personen beschränkt. Alle Teilnehmer müssen sich anmelden und ihre Kontaktdaten hinterlassen. Ohne Anmeldung ist keine Teilnahme möglich. Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit und beachten die allgemein gültigen Abstandsregeln. Der Mund-Nasen-Schutz ist erforderlich in Innenräumen, aber nicht erforderlich im Freien, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden können.

 

Bad Friedrichshall bei einer Stadtführung entdecken

Mit vier Schlössern vor Ort, drei davon im historischen Kochendorf, einer bewegten Stadtgeschichte, Salz- und Eisenbahngeschichte, sechs Stadtteilen und dem einzigen Salzbergwerk Baden-Württembergs und sechs Stadtteilen bietet es sich an, unsere Salzstadt besser kennenzulernen.

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise und erfahren Sie bei einer Stadtführung Interessantes und Wissenswertes über uns. Alle Führungen und Touren können auch von Gruppen, Vereinen, für private Veranstaltungen gebucht werden.

September 2020

KZ - Kochendorf - Sonntag, 27. September 2020

Führung vom Lager zum Massengrab

Das Konzentrationslager "Eisbär" Kochendorf war ein Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof. Es bestand ab September 1944 im Bad Friedrichshaller Ortsteil Kochendorf. Bei einem Rundgang vom Platz des ehemaligen KZ Kochendorf zum Massengrab der Häftlinge erzählt Erni Riexinger, wie es dazu kam, dass in Kochendorf ein KZ eingerichtet wurde. Zudem erfahren Sie interessante Details aus der Geschichte des Lagers und dem Alltag seiner Häftlinge.

Gästeführerin: Erni Riexinger
Treffpunkt: Plattenwald, Parkplatz Paracelsusstraße/Ecke Palisadenring, Bushaltestelle Ehrlichstraße
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 5 Euro p.P.

Oktober 2020

Drei-Schlösser-Führung - Sonntag, 4. Oktober 2020

Die Führung durch die Geschichte der drei Kochendorfer Schlösser ist ein besonders Highlight für alle Interessierten. Über das Greckenschloss, das St. André'sche Schlösschen und das Schloss Lehen weiß die Gästeführerin Interessantes zu erzählen. Im historischen Gewand erzählt sie geschichtliches über die Schlösser und deren Erbauer und Bewohner. Die Besucher werden zurück in vergangene Zeiten versetzt und erfahren viel über die Persönlichkeiten und Gebäude.

Gästeführer: Bettina Müller
Treffpunkt: Parkplatz Schloss Lehen, Hauptstr. 2
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 5 Euro p.P.

Führung in der Sebastianskirche - Sonntag, 11. Oktober

Wenn Steine sprechen könnten ...

Unterhalb des Greckenschlosses erhebt sich die evangelische Sebastianskirche. Von der im Jahr 1294 erstmals erwähnten Wehrkirche sind noch einige Rundbogenfenster aus der romanischen Zeit erhalten. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Sebastianskirche mehrmals vergrößert. 1549 wurde die Reformation in Kochendorf eingeführt.

An den Außenwänden befinden sich Grabplatten des ehemaligen Ortsadels. Die seltene Kindergrabsteine wurden bei der jüngsten Renovierung ins Innere der Kirche verlegt.

Gästeführer: Erni Riexinger
Treffpunkt: Kirchplatz, Schlossstrasse
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 5 Euro p.P.

Führung auf dem Salzwanderweg - Sonntag, 18. Oktober 2020

Geführte Wanderung auf dem Salzwanderweg

Der Salzwanderweg begibt sich auf die Spuren des Salzes und führt weit zurück in die Geschichte der Stadt Bad Friedrichshall. König Friedrich von Württemberg ließ im frühen 19. Jahrhundert nach Salz bohren und wurde so zum Namenspatron der Stadt. Der Weg führt durch die Geschichte der Salzgewinnung und des Salzabbaus, die Orte dieser Geschichte erleben Sie bei dieser Wanderung.

Weitere Informationen zum Salzwanderweg finden Sie hier.

Gästeführer: Wolfgang Dürr
Treffpunkt: Rathaus Bad Friedrichshall, Rathausplatz 1
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 2 Stunden / 4 Kilometer
Kosten: 5 Euro p.P.

November 2020

Hl. Kreuzkapelle Duttenberg - Sonntag, 1. November 2020

Die Geschichte des Kreuzes an der Wand

Die Hl. Kreuzkapelle in Duttenberg ist eine Kreuzkapelle mit einem gotischen Chor und Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert. Sie zeigt das älteste Bildnis der Silhouette der Stauferstadt Bad Wimpfen. Die Kapelle gilt als die Mutterkirche der Dörfer der Krummen Ebene. Die Vorgängerkapelle war wohl das älteste christliche Gotteshaus der Gegend. Bei einer umfassenden Restaurierung im Jahr 1959 wurde ein Zyklus von Wandmalereien mit 14 Bildern freigelegt. Die zeigt die in Süddeutschland seltene Legende des heiligen Kreuzes.

Gästeführer: Erni Riexinger
Treffpunkt: Duttenberg, Kreuzkapelle, neben der Auffahrt zu Südzucker
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 5 Euro

Altes Rathaus Kochendorf - Sonntag, 29. November 2020

Die Führung durch die Geschichte des Alten Rathauses Kochendorf

Das alte Rathaus von Kochendorf wurde in Fachwerkbauweise 1597 erbaut und erhielt seine heutige Gestalt durch die Renovierung von 1890. Das Gebäude war im Erdgeschoss ursprünglich eine halb offene Markthalle, die heutigen Lagerräume im Erdgeschoss wurden erst später geschaffen. In seiner langen Geschichte war das Gebäude einst auch Kanzleisitz des Ritterkantons Odenwald, dessen Wappen heute noch die Giebelseite ziert, später auch Polizeistation. Das Alte Rathaus wurde 2017/2018 komplett saniert.

Gästeführerin: Erni Riexinger
Treffpunkt: Parkplatz Schloss Lehen, Hauptstr. 2
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 5 Euro p.P.

Information zu Anmeldungen

Die Führungen sind öffentlich, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Die Teilnahmegebühr ist direkt beim Gästeführer zu bezahlen.

Stadt Bad Friedrichshall
Anja Stradinger
07136 832-127
email

Gruppe bei einer Führung im Greckenschloss
Gruppe bei einer Führung mit Yvonne Schmidt
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Gästeführerin Erni Riexinger
Eine Führung am Brunnen in Kochendorf
Eine Gruppe bei einer Führung vor dem Schloss Lehen
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Drei Radfahrer
Eine Gruppe vor dem Salzbergwerk
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Gästeführer Wolfgang Dürr
Gästeführerin Yvonne Schmidt
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Eine Gruppe Radfahrer bei einer geführten Radtour
Eine Führung am Salzrad am Schachtsee
Eine Gruppe bei einer Führung
Gästeführerin Yvonne Schmidt mit einer Gruppe bei der Führung
Gästeführerin Bettina Müller mit einer Gruppe
Gästeführerin Yvonne Schmidt mit einer Gruppe bei der Führung
Eine Gruppe Radler bei einer geführten Radtour
Eine Gruppe Radler bei einer geführten Radtour
Beleuchteter Gewölbekeller vom Greckenschloss