Geführte Radtouren 2018

Erleben Sie unsere Dreiflüsselandschaft, das Kocher-, Jagst- und Neckartal bei einer geführten Radtour. Unsere zertifizierten RadGuides kennen sich in der Region aus und können eine Menge über die Täler, Aussichtspunkte, Sehenswürdigkeiten, etc. die einem unterwegs begegnen, erzählen. Sie brauchen nichts nachlesen, Sie bekommen die Informationen aus erster Hand von einem ortskundigen Gästeführer auf dem Rad. Unsere Angebote sind breit gefächert, von der kurzen Salztour über die Halbtagestour bis zur Tagestour.

In manchen Touren ist eine Zugfahrt eingeplant. Dies erkennen Sie an dem Zug-Zeichen.

April 2018

Bad Friedrichshaller Stadtteile per Rad entdecken - Sonntag, 15. April

Eine geführte Radtour ist der beste Weg das weitläufige Stadtgebiet von Bad Friedrichshall mit seinen Stadtteilen kennenzulernen. Durch die fahrradfreundliche, weil hauptsächlich flache Stadt führt die Gästeführerin der Stadt Bad Friedrichshall Yvonne Schmidt. Die Teilnehmer fahren an historische Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, beeindruckende Aussichtspunkte, an interessante, geschichtliche Orte und malerische Plätze. Sie erfahren dabei interessante Geschichten, Hintergründe und geschichtliche Fakten.

Auf der Rundstrecke durch alle sechs Stadtteile gilt das Motto „net huddle“ und so beginnt die Halbtagestour am Rathausplatz und führt gemütlich durch alle Stadteile. Bitte nehmen Sie ein Rucksackvesper mit.

RadGuide: Yvonne Schmidt
Uhrzeit: 11.00 bis 16.00 Uhr 
Tourenlänge: 27 km

Von Waldenburg nach Bad Friedrichshall - Sonntag, 22. April

Eine flache Strecke, ganz wenig bergauf, doppelt so viel bergab – genau das Richtige nach dem Winter. Vom Bahnhof Waldenburg auf der früheren Bahnlinie mit einer langen Abfahrt ins Kochertal. Durch malerische Orte und ein Naturschutzgebiet auf dem Vier-Sterne-Radweg zurück nach Bad Friedrichshall. Lernen Sie ein paar Brocken Hohenlohisch und hören Sie allerlei wissenswertes und lustiges über Land und Leute.

RadGuide: Jörg Friz
Treffpunkt: Hauptbahnhof (Jagstfeld)
Uhrzeit: 9.15 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 65 km
Kosten: 10 Euro inkl. Zugticket

Von Osterburken über Kessach nach Bad Friedrichshall - Sonntag, 29. April

Reisen und Radeln bildet: Entlang eines Abschnitts des Skulpturenradwegs lockern die mit Hinweistafeln erklärten Kunstwerke den einzigen nennenswerten Anstieg auf. Dann meist leicht bergab durch das idyllische Kessachtal und auf dem Vier-Sterne-Jagsttal-Radweg zurück nach Bad Friedrichshall.

RadGuide: Jörg Friz
Treffpunkt: Hauptbahnhof (Jagstfeld)
Uhrzeit: 9.00 bis 17.00 Uhr
Tourenlänge: 60 km
Kosten: 10 Euro inkl. Zugticket

Mai 2018

Vier-Burgen-Tour - Pfingstmontag, 21. Mai

Die Burgen Weibertreu, Wildeck und Helfenberg, die der Radgruppe den Weg in Richtung Quellgebiete von Sulm und Schozach weisen, passieren Sie auf halber Höhe oder im Tal. Die letzte, die Burg Stettenfels, wird erradelt und Sie haben sich dann eine Pause im Biergarten mit Aussicht verdient. Nach der Abfahrt und einem letzten kleineren Anstieg geht es zügig Richtung Neckar. Unterwegs warten noch die Fleiner Weingärtner mit ihrem Stand in den Weinbergen auf die Gruppe.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 9.30 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 65 km

Neckartal und Felsengärten - Sonntag, 27. Mai

Die Gruppe radelt bis Neckarsulm, dann geht’s mit der Bahn bis Kirchheim. Sie drehen eine Schleife bis zu den Felsengärten von Hessigheim. Über Schloss Liebenstein Richtung Neckarwestheim und am Neckar zurück.

RadGuide: Jörg Friz
Treffpunkt: Hauptbahnhof (Jagstfeld)
Uhrzeit: 9.30 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 60 km
Kosten: 10 Euro inkl. Zugticket

Juni 2018

Raketen zwischen Kocher und Jagst - Freitag, 8. Juni

Über den uralten Handelsweg "Hohe Straße" zur faszinierenden Ausstellung des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Standort Lampoldshausen). Eintritt gratis. Raumfahrt-Technik wird auch für Laien anschaulich erklärt - ein tolles Erlebnis.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 13.30 bis 19.00 Uhr
Tourenlänge: 40 km

Drei-Täler-Tour an Neckar, Enz und Schefflenz - Sonntag, 17. Juni

An diesem Tag ist die B27 bis Mosbach gesperrt. Die Radgruppe macht daraus eine Rundtour ab Mosbach, aufwärts in das Elztal. Von dort geht es bergauf Richtung Schefflenztal. Sie genießen eine herrliche Fernsicht bis zum Katzenbuckel, bis Sie das Schefflenztal meist leicht bergab und die letzten Kilometer entlang der Jagst zurückfahren.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 9.30 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 70 km
Keine Kosten, Spende erbeten für die Behindertensport-Abteilung des FSV Bad Friedrichshall

Juli 2018

Nicht nur Helden fahrn nach Hälden - Sonntag, 1. Juli

Sportliche, geführte Radtour nach dem Motto "alles, was das Radlerherz begehrt". In dieser sportlichen Tour ist alles drin: Lange Flachstücke, wenige kurze und längere Anstiege, aber auch rasante Abfahrten. "Schieben" nur ausnahmsweise an kurzen, extrem steilen Abschnitten. Die Gruppe radelt zügig durch das Kocher- und Ohrntal zum Öhringer Limesblick und auf dem Limesradweg weiter in den Bretzfelder Weiler, Hälden hoch über dem Brettachtal. Genießen Sie tolle Radwege und traumhafte Aussichten über die Hohenloher Ebene und das Brettachtal.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 9.30 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 85 km

September 2018

Gemütliche Rad-Rundtour zum Wein- und Ochsenfest nach Siebeneich - Sonntag, 9. September

Der Titel der Tour rührt nicht vom Schwierigkeitsgrad, sondern von der Speisekarte beim Ziel, dem "Ochsenfest" in Siebeneich. Durch Kocher- und Brettachtal leicht bergauf, bevor Sie in das Bioenergiedorf Siebeneich abbiegen. Nach ausgiebiger Pause und Stärkung beim Wein- und Ochsenfest, geht die Rückfahrt über den Steinernen Tisch und den Wildenberg, wo Sie bei der Weinberghütte der Grantschener Weingärtner in herrlicher Aussichtslage ein Gläschen zum Abschluss genießen können.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 10.00 bis 17.00 Uhr
Tourenlänge: 55 km

Weinbergzauber am Heuchelberg - Sonntag, 23. September

Die Radgruppe fährt Richtung Heuchelberg und an diesem entlang. Die genaue Strecke wird unterwegs festgelegt. (Wein-)Feste und Ausschank-Hütten der örtlichen Weingärtner sind nicht vor der Radgruppe sicher.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 9.30 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 65 km

Oktober 2018

Hundert-Tausend-Tour - Mittwoch, 3. Oktober

Die Radgruppe nimmt so ziemlich alle nennenswerten Hügel zwischen Kraichgau und Zabergäu mit. Sie schauen zuerst von der Burg Steinsberg zur Burg Ravenstein, später dann umgekehrt. So ergeben sich 1000 Höhenmeter. Schieben bergauf nur kurz an absoluten Steilstücken. Angestrebte Geschwindigkeit in der Ebene ohne Gegenwind etwa 22 km/h.

RadGuide: Jörg Friz
Uhrzeit: 9.00 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 100 km
Keine Kosten, Spende erbeten für die Behindertensport-Abteilung des FSV Bad Friedrichshall

Vom Mainhardter Wald nach Bad Friedrichshall - Sonntag, 14. Oktober

Mit der Bahn nach Schwäbisch Hall, dann in das herrliche Rottal. Über das "Eschenauer Paradies" und das Sulmtal zurück nach Bad Friedrichshall.

RadGuide: Jörg Friz
Treffpunkt: Hauptbahnhof (Jagstfeld)
Uhrzeit: 9.15 bis 17.30 Uhr
Tourenlänge: 75 km
Kosten: 10 Euro inkl. Zugticket

Informationen und Anmeldung

Treffpunkt für die Radtouren:
Rathaus Bad Friedrichshall, Rathausplatz 1, 74177 Bad Friedrichshall

Kosten p.P.: 5 Euro

- abweichende Kosten und Treffpunkt Hauptbahnhof sind angegeben

Anmeldungenunter 07136 832-106 oder email bei Katrin Neumann im Rathaus

Radverleih

Haben Sie kein eigenes Rad oder sind hier im Urlaub und haben keines dabei, dann leihen Sie sich doch bei der RadServiceStation LauterBikes - in Laufnähe zum Hauptbahnhof - eines.

LauterBikes, Kontakt unter 0160-83 27 830

RadGuides (v.l.n.r.) Siegfried Mack, Reinhold Friederich und Jörg Friz
Radtour mit Jörg Friz
Auf dem neuen Ohrntal-Radweg
"Gästeführerin auf dem Rad" Yvonne Schmidt (Mitte, helle Jacke)
RadGuide Siegfried Mack (links außen)
Mit Yvonne Schmidt durch alle Stadtteile
Mit RadGuide Siegfried Mack ging es ins schöne Kochertal