Das Salzbergwerk und die unterirdischen Welten machen Winterpause. Das Bergwerk öffnet wieder am 1. Mai 2017.

Die Welt des weißen Goldes für Kinder

Ein spannendes Erlebnis tief unter der Erde!

Führungen unter Tage sind ein ganz besonderes Erlebnis für Kinder! Denn dass Führungen alles andere als staubtrocken sind, das zeigen die Führungen der Kinderstadtführerin Tamara Kolb. Sie vermittelt auf kreative, spannende und fundierte Art und Weise jungen Teilnehmern das Thema "Salz". Spielerisch erkunden Kinder das Salzbergwerk.

Und so erwartet die Kinder die faszinierende Welt des „weißen Goldes“ in 180 Metern Tiefe. In gewaltigen unterirdischen Kammern - ein überwältigendes Erlebnis - erleben sie beeindruckende Lichtinszenierungen, den grandiosen Kuppelsaal und die 40 Meter lange Rutsche. Mit interessanten Filmen und modernster Präsentation in Form von Kuben werden sie in die Salzentstehung, -gewinnung und -verwendung eingeführt, können interaktiv Experimente durchführen oder eine effektvolle Schausprengung auslösen.

Zum Abschluss der Führungen bekommt jedes Kind eine Urkunde und sollte ein Geburtstagskind dabei sein erhält dieses ein kleines Geschenk.

Kosten und Gruppengröße

Die Gruppengröße beträgt höchstens 15 Kinder ab 6 Jahren ohne Erwachsene. Bei mehr Kindern muss eine erwachsene Betreuungsperson dabei sein.

Kosten p. Kind: 6 bis 16 Jahren 8 Euro / ab 17 Jahren 11 Euro / Erwachsene 11 Euro 

Kindergeburtstag unter Tage

Gerne können Sie mit einer Gruppe Kinder einfahren. Natürlich dürfen Erwachsene dann auch dabei sein. Auch hier betragen die Kosten 8 Euro pro Kind (6 bis 16 Jahren) und für Begleitpersonen ab 17 Jahren 11 Euro pro Person. Mindestgruppengröße 10 Personen.

Öffentliche Termine mit Anmeldungen

Möchten Sie keine Gruppenführung für Kinder buchen, finden Sie hier die nächsten öffentlichen Termine, zu denen Sie Ihr Kind anmelden können.

Bildergalerie eines Kindergeburtstags

Hier finden Sie die Bildergalerie eines Kindergeburtstages.

Ein Blick in 180 Meter Tiefe

Öffnungszeiten 2017

1. Mai bis einschließlich 3. Oktober 2017 samstags, sonntags und an Feiertagen.

Vom 9. Juni bis einschließlich 21. Juli 2017 zusätzlich an Freitagen.

Einfahrten von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr (letzte Einfahrt). Die letzte Ausfahrt findet um 17.30 Uhr statt.

Informationen & Kontakt

Stadt Bad Friedrichshall
Katrin Neumann
T 07136/832-106
email

 

Schulklassen unterwegs

Im Salzbergwerk erfahren Schüler viel Wissenswertes über Salzentstehung, Salzchemie und Salzverwendung: Technik, Chemie, interaktive Experimente und geschichtliches in der Ausstellung „KZ-Gedenkstätte“. Direkt neben dem Salzbergwerk, am Neckar, finden Sie die Schleuse, einen Grillplatz in 300 Metern und zwei Abenteuerspielplätze in rund 1.500 Metern. Den Lageplan finden Sie hier.

Mit Bus und Bahn zum Salzbergwerk

Fahrplanauskunft
Am Bahnhof Kochendorf durch die Unterführung und Sie sind direkt am Salzbergwerk.