150 Jahre Elsenztalbahn

Gemeinsame Veranstaltung an fast allen Bahnstationen von Neckargemünd bis Bad Friedrichshall/Eppingen mit Dampfzugfahrten und jeweils örtlichen Attraktionen

Kostenlose Zugfahrten / Dampflokfahrten gegen Entgelt

In diesem Jahr feiert die Elsenztalbahn ihr 150-jähriges Bestehen. Gefeiert wird das Jubiläum mit einem Aktionstag am Sonntag, 24. Juni von 10.30 bis 18.00 Uhr, den die Nahverkehrsbetriebe und die Städte und Gemeinden entlang der Strecken der Elsenztalbahn unter der Federführung der Deutschen Bahn organisieren.

Die Stadt Bad Friedrichshall lädt an diesem Tag dazu ein, das Fahrdienstleiterstellwerk zu besichtigen. Treffpunkt dazu ist um 11, 13 und 15 Uhr auf Bahnsteig 1. Außerdem gibt es eine Rangierlokbesichtigung am Gleis 1 und eine Bobbycar Mobilitätskette vor dem Bahnhof.

Unterwegs mit Dampflok und dem roten Schienenbus

Im Rahmen der Feierlichkeiten sind die Fahrten in den regulären Zügen auf den Strecken zwischen Neckargemünd – Sinsheim - Bad Rappenau – Bad Friedrichshall Hbf und Eppingen neben den regulären Fahrten der S-Bahn Rhein- Neckar (S5) bzw. der Albtal-Verkehrsgesellschaft (S42) in allen Zügen der am Jubiläumstag kostenlos.

Höhepunkte an diesem Tag sind die Fahrten mit der Dampflok und dem roten Schienenbus, die sicher nicht nur Eisenbahnfreunde und Nostalgieenthusiasten begeistern. Reisen wie einst Großherzog Friedrich I von Baden. Diese fährt um 8.45 Uhr, um 13.45 Uhr und um 14.45 Uhr am Hauptbahnhof Richtung Sinsheim ab. Um 10.34 Uhr fährt der rote Schienenbus nach Sinsheim.

Dazu fallen folgende Kosten an:

Einmalige Nutzung des Schienenbusses – egal wie weit man fährt – 5 Euro

Eine einfache Fahrt im Dampfzug – egal von wo nach wo – 10 Euro

Tageskarte für die Nutzung der Dampfzüge – gilt hin und zurück – egal von wo nach wo – 20 Euro.

Buntes Programm in den Städten

In Sinsheim finden um 10.30 Uhr die Eröffnungsfeierlichkeiten mit Ansprachen und musikalischer Umrahmung statt. Dort können die modernen Fahrzeuge besichtigt werden. Historische Fahrzeuge zeigen die Eisenbahnfreunde Kraichgau. Alle Ausstellungsfahrzeuge sind frei zugänglich. In Bad Rappenau findet das Stadtfest statt, in Meckesheim gibt es Führungen über die Eisenbahngeschichte, auch in Neckargemünd und Mauer finden Besucher viel Historisches über die Eisenbahn. In Zuzenhausen finden Planwagenfahrten durch Zuzenhausen statt und auch in Eppingen ist einiges geboten.

Das Programm finden Sie hier.

Programm

Die Programmhefte liegen bei uns im Rathaus aus.

Online finden Sie dieses hier.