Das Salzbergwerk und die unterirdischen Welten machen Winterpause. Das Bergwerk öffnet wieder am 1. Mai 2017.

Die Welt des weißen Goldes

Führung im Salzbergwerk

Führungen unter Tage sind ein ganz besonderes Erlebnis! Denn die faszinierende Welt des „weißen Goldes“ erwartet die Besucher in 180 Metern Tiefe. In gewaltigen unterirdischen Kammern erleben die Gäste beeindruckende Lichtinszenierungen, den grandiosen Kuppelsaal und die 40 Meter lange Rutsche. Mit interessanten Filmen und modernster Präsentation in Form von Kuben werden Besucher in die Salzentstehung, -gewinnung und -verwendung eingeführt, können interaktiv Experimente durchführen oder eine effektvolle Schausprengung auslösen. Mit der Dauerausstellung „Gedenkstätte KZ-Kochendorf“ wird an die Zwangsarbeit für die Kriegsflugzeugproduktion erinnert.

Die Gästeführer der Stadt Bad Friedrichshall, Wolfgang Dürr und Jürgen Kolb, führen durch den Rundgang und geben Wissenswertes zur Salzgeschichte Bad Friedrichshalls, zur Technik und zum Abbau an die Besucher weiter.

  

Kosten Erwachsene: 11 Euro p.P. inklusive Führung und Eintrittskarte 

Kosten Kinder innerhalb der Erwachsenengruppe: bis 6 Jahren frei / 6 bis 16 Jahren 8 Euro / ab 17 Jahren 11 Euro 

Kosten Kindergarten- und Schulgruppen: auf Anfrage

Mindestgruppengröße: 20 Personen

Dauer: 2,5 Stunden

Kinder-Führungen im Salzbergwerk

Kleine Detektive auf den Spuren des weißen Goldes 

Dass Führungen alles andere als staubtrocken sind, das zeigen die Führungen der Kinderstadtführerin Tamara Kolb. Die Führungen vermitteln auf kreative, spannende und fundierte Art und Weise jungen Teilnehmern das Thema "Salz". Spielerisch erkunden Kinder das Salzbergwerk.

Die Gruppengröße beträgt höchstens 15 Kinder ab 6 Jahren. Bei mehr Kindern muss eine Betreuungsperson (Mutter oder Vater) dabei sein.

Kosten p. Kind: 6 bis 16 Jahren 8 Euro / ab 17 Jahren 11 Euro 

Weitere Informationen zu Kinderführungen unter Tage finden Sie hier.

Impressionen

Kunstschätze unter Tage
Besucherrundgang
Neue Abbautechnik
Technikkammer
Gedenkstätte KZ-Kochendorf
Besucherrundgang

Öffnungszeiten 2017

1. Mai bis einschließlich 3. Oktober 2017 samstags, sonntags und an Feiertagen.

Vom 9. Juni bis einschließlich 21. Juli 2017 zusätzlich an Freitagen.

Einfahrten von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr (letzte Einfahrt). Die letzte Ausfahrt findet um 17.30 Uhr statt.

Informationen & Vermittlung

Für Rückfragen und Vermittlung von Führungen wenden Sie sich bitte an Katrin Neumann unter 07136 - 832 106 oder email.

Anreise mit Zug oder Stadtbahn

Das Salzbergwerk liegt direkt am Bahnhof Kochendorf. Hier finden Sie die Fahrplanauskunft.

Eingang zum Besucherrundgang
In den Kuben findet sich viel Wissenswertes
Eindrucksvolle Salzkammern unter Tage
Besucherrundgang
Alte Abbautechniken