Rückblick auf die Saison 2016:

Die Erbtante aus Afrika

Komödie in 2 Akten von Erich Koch

Als Kurts einzige Erbtante Laura aus Afrika zurückkehrt, kommt Kurt in große Schwierigkeiten. Er hat ihr nicht nur für unzählige erfundene Operationen Geld abgeschwindelt, sondern seine Frau sterben lassen, die Kinder Gabi und Biggi verheiratet und die unmittelbare Geburt deren Töchter angekündigt. Sein Versuch, das Geld auf der Rennbahn und mit Aktien zu vermehren, schlug leider fehl. Um die fällige Hypothek von 100.000 Euro zurück zahlen zu können, ist er auf die Prämie angewiesen, die Laura für seine Enkelkinder ausgesetzt hat. Als er seiner Frau und den Kindern die Misere beichtet, willigen diese wohl oder übel in seinen Plan ein, der Tante eine Komödie vorzuspielen. „Wie werde ich so schnell Witwer, wo bekomm ich 2 Schwiegersöhne her und wie werden meine Töchter so schnell schwanger“, fragt nun Kurt.

Lassen sie sich überraschen wie diese Komödie ausgeht.

Termine 2016

Samstag, 01.10.201620.00 UhrPremiere
Sonntag, 02.10.201619.00 Uhr

 

Samstag, 08.10.201614.00 Uhr Seniorennachmittag
Samstag, 08.10.201620.00 Uhr
Sonntag, 09.10.201619.00 Uhr

Kartenpreise

8,00 Euro im Vorverkauf

8,00 Euro an der Abendkasse

Kontakt & Informationen

Heuchlinger Laienspielgruppe 
Bad Friedrichshall e.V.
Hans-Peter Dietz
Friedrich-Ebert-Str. 12
74177 Bad Friedrichshall

T. 07136-5252

heuchlinger-laienspielgruppe(at)email.de
www.heuchlinger-laienspielgruppe.de

Kartenverkauf

Kartenvorverkauf ab 17.09.2016 bei der Buchhandlung dieBuchOase, Am Rathausplatz 3, BFH-Kochendorf und Bäckerei Hirth im Netto, Heuchlinger Str. 2, BFH-Jagstfeld.

Oder an der Abendkasse (diese öffnet 1 Stunde vor Spielbeginn)

Spielort

Die Aufführungen finden statt in der Jahnhalle, Badstraße 10, 74177 Bad Friedrichshall-Jagstfeld.

Kostenlose Parkplätze direkt am Gebäude.

"Wein, Weib und andere Katastrophen" sorgte für eine erfolgreiche Theatersaison 2012