Eine Stadt mit Vergangenheit und Zukunft

 

Burgen und Schlösser, Kirchen und Kapellen sowie natürlich das historische Bergwerk zeugen von einer langen Geschichte der Stadt und vielen Geschichten, die es zu erzählen gilt. Auf der Seite "Stadtführungen" stellen wir Ihnen einige unserer historischen Bauwerke vor.

Bad Friedrichshall als rund 19.000 Einwohner große Flächengemeinde im nördlichen Landkreis Heilbronn hat sechs Stadtteile. Kochendorf ist dabei der größte Stadtteil und besticht mit seinem historischen Kern. Jagstfeld ist ein ehemaliges Salz- und Fischerdorf, wohingegen Hagenbach als reines Wohndorf gilt, das am Rande der Kernstadt gelegen ist.

Als "Perle im Jagsttal" wird oft der Ortsteil Untergriesheim bezeichnet. Duttenberg ist der höchstgelegene und zugleich kleinste Teil von Bad Friedrichshall, Plattenwald dagegen ist der jünste.

Vergleichsweise ist Bad Friedrichshall eine junge und sich entwickelnde Stadt. Der Zusammenschluss der frühen Dörfer Jagstfeld und Kochendorf erfolgte 1933. Zwei Jahre später folgte Hagenbach. 1951 wurde Bad Friedrichshall zur Stadt erhoben und im Zuge der Gemeindereform in den 70er Jahren kam die Gemeinden Duttenberg und Untergriesheim dazu. In den 90er Jahren wurde als Heimat vieler neuer Bürger der Stadtteil Plattenwald von Grund auf neu errichtet.

Das Zusammenwachsen von sechs Gemeinden bedeutet, dass jeder Ortsteil seinen eigenen Charm hat und die neue Stadtmitte ist dabei sich immer mehr zu entwickeln.

Radeln, wandern und besichtigen

Erlebnis-Führungen im historischen Gewand und geführte Radtouren ins Kocher- Jagst- und Neckartal sowie durch alle Stadftteile

Die einzige Drei-Flüsse-Salzstadt Deutschlands, das einzige besuchbare Salzbergwerk Baden-Württembergs, vier Schlösser vor Ort, drei davon im historischen Stadtteil Kochendorf, das Tor zum Kocher-Jagst-Radweg und den Kulturwanderweg Jagst: Bad Friedrichshall hat einiges zu bieten. So bietet es sich an, die Stadt und das schöne Kocher-, Jagst- und Neckartal besser kennenzulernen.

Mit 18 Themenführungen möchten die Gästeführer Stadt und Land darstellen. Das besondere daran sind die historischen Kostüme der Gästeführer. Ob Sybilla Greck von Kochendorf, eine Friedrichshaller Dorffrau oder im historischen Bergmannsanzug … die Stadtführungen sind ein Erlebnis und versetzen Sie zurück in vergangene Zeiten.

Unsere „Gästeführer auf dem Rad“ bieten geführte Radtouren ins Kocher- und Jagsttal sowie entlang dem Salz & Sole-Radweg, durch alle sechs Stadtteile und Radtouren durch die städtische Salzgeschichte.

Kulturelles

In unserer Stadt gibt es ein kulturelles Angebot, das nicht nur von der Kommune, sondern auch von verschiedenen Vereinen, Gruppen und Initiativen getragen wird. Das Bühnenleben ist vielfältig: Musik, Kunst und Theater.

Auf den Folgeseiten stellen wir Ihnen das Kulturprogramm in der Stadt vor, die Theatergruppen und unsere Kulturreihe "KULTur im Schloss".

Stadtteil Untergriesheim
Stadtteil Duttenberg
Stadtteil Hagenbach
Stadtteil Kochendorf
Stadtteil Jagstfeld