Der Jakobsweg

Rothenburg ob der Tauber zum Kaiserdom in Speyer

In den letzten Jahren hat die Pilgerschaft zum Grab des Apostels Jakobus des Älteren in Santiago de Compostela einen ungeahnten Auftrieb erhalten. In ganz Europa sind viele alte Pilgerwege neu entstanden.

Einer der letzten Lückenschlüsse in Baden-Württemberg ist der Jakobsweg von Rothenburg ob der Tauber nach Speyer, der auch durch Bad Friedrichshall führt. Er ist das Teilstück einer Hauptroute von Prag, Nürnberg, Rothenburg, Speyer, Metz, Vezelay, bzw. Speyer, Straßburg, Vezelay oder Le Puy nach Santiago de Compostela.

Der Pilgerweg von Rothenburg zu der alten Domstadt Speyer orientiert sich an der sogenannten ehem. "Hohen Straße". Sie ist ein bis in die frühgeschichtliche Zeit zurückgehender Fernverbindungsweg. Ausgangspunkt ist in Rothenburg die Stadtkirche St.Jakob. Ihr Hochaltar von 1466 zeigt auf der Werktagsseite die Bilder der Jakobuslegende.

Hl. Kreuzkapelle

Wendelinusturm

3 Schlösser

Historisches Rathaus

 

Karte

Von Rothenburg o.d.T. über Bad Friedrichshall nach Speyer

Wanderkarte und Link

Wandern im Zeichen der Muschel

Die Muschel weist den Weg und die Richtung.

Impressionen

Rothenburg ob der Tauber
Jagsttal